In den Zeiten der Einschränkungen wird der Flyer nur online herausgegeben.

YouTube-Gottesdienst von der Jugend zum 3. Sonntag nach Ostern 

 

Da wir alle aufgefordert sind, in diesen Wochen zu Hause zu bleiben, hat unser Jugenddiakon Matthias Rensch gemeinsam mit den Teamern ein Gottesdienst-Video erstellt, das von jedem Ort angeschaut werden kann. Wir möchten Sie damit einladen, sich an dem Ort, wo Sie gerade sind, eine Kerze anzuzünden, und den Gottesdienst anzusehen und mitzufeiern.

  

Zum Video kommen Sie auch, wenn Sie diesen Link anklicken:
Jugendgottesdienst

Zu dem Ablauf und den Texten der Lieder kommen Sie,
wenn den folgenden Link anklicken: Liedblatt als pdf / Liedblatt als neue Internet-Seite

  

Weitere Gottesdienste finden sie hier: Video-Gottesdienste

Bitte beachten Sie dabei, dass die Erstellung und ins-Internet-stellen von Gottesdienst-Videos für uns alle neu ist, und wir uns die Fähigkeiten dafür neu erarbeiten mussten. Sehen Sie daher über die Ungenauigkeiten und Fehler, die Sie finden, großzügig hinweg. Danke.

In diesen Tagen wäre die Konfirmation gewesen: Gruß an die Konfirmandinnen und Konfirmanden

Hallo Konfis, eigentlich steht eure Konfirmation vor der Tür, doch Corona und Konfirmation passen nicht zusammen. Daher denken wir an euch und grüßen euch mit diesem Video. Bleibt gesund und behütet. Euer Konfi-Team

Im Video sind zu sehen:

Pfarrer Klaus Lemke-Paetznick; Pfarrer Ralf Feesche und Pfarrer Kai Wessels; Chorleiterin Anna-Rabea Pacheco; Diakon Matthias Rensch und Pastorin Natascha Faull; Pfarrer Peter Sicking

 

Ihr könnt auch hier klicken

 

 

Wir sind verbunden: Glocken, Gebet, Telefon und Segen

Die Kirchen in Wilhelmshaven laden ab sofort dazu ein, das Licht der Hoffnung gemeinsam in allen Häusern  zu entzünden. Die Corona-Pandemie stellt alle vor ganz neue Herausforderungen. Das gemeinsame Feiern ist in den herkömmlichen Formen nicht mehr möglich. Als Zeichen der Verbundenheit laden die Kirchen (der Ökumene) in Wilhelmshaven ab sofort dazu ein, jeweils um 18 Uhr täglich eine Kerze in der eigenen Wohnung zu entzünden. „Wer möchte, stellt das Licht in ein Fenster. So leuchtet es auch nach draußen und wird zum Zeichen,“ sagt der Pfarrer Kai Wessels, „gleichzeitig wird zum Glockengeläut um 18 Uhr in allen Kirchen die Osterkerze entzündet.“ Das Osterlicht ist das Zeichen der Christenheit, dass das Dunkel nicht die Macht über die Menschen hat. Es zeigt, dass mitten in tiefster Nacht ein Licht alles erhellt. Zum Glockenläuten, das alle an allen Orten der Stadt hören können, können alle ein Vaterunser oder ein Gebet sprechen. (Ein Vorschlag für ein verknüpfendes Gebet auf der Homepage www.christusnews.de zu sehen.) In Zeiten der Vereinzelung ist dies ein schönes Zeichen über alle leeren Straßen hinweg.

Besondere Angebote in Zeiten der Kontaktbeschränkungen

Öffnung der St. Georgs Kirche ab 12.04.2020

 

in diesen Zeiten, in denen keine Gottesdienste stattfinden dürfen, ist es nun aber erlaubt, die Kirche seit Ostersonntag für Betende zu öffnen. Der Gemeindekirchenrat möchte dies ermöglichen und so wird unsere Kirche am 26. April und am 03. Mai sonntags von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr für Besucher zum stillen Gebet geöffnet sein. Es stehen Kirchenälteste zum Gespräch vor der Kirche zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass auch hier die geltenden Hygienevorgaben und Abstände eingehalten werden müssen. Es findet kein Gottesdienst statt.

 

Telefonischer Segen

An jedem Sonntag lassen die Kirchen von 10 Uhr bis 10.10 Uhr in der Zeit der Corona-Pandemie ihre Kirchenglocken erschallen. Danach wird für alle die Osterkerze entzündet und ein Gebet gesprochen. Von 10.10 – 11 Uhr sind PastorInnen an vielen Telefonen da, um den Anrufenden einen Segen zuzusprechen. Die an diesem Wochenende besetzten Telefone sind:

 

26.4.2020
Pastor Seibel               04461 80065
Pastorin Faull               04421 7715718 
Pastor Anders              04421 82377
Pastor Schneider         04421 69109

 

„Ungeschminkt“ Gottesdienste live aus dem TheOs

Am Sonntag 03.05.2020 um 11.00 Uhr mit Pastor Bernhard Busemann von der Christus- u. Garnisonkirche. Musikalische Begleitung durch Lena Busemann.

Der evangelische Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven lädt dazu ein Gottesdienste mitzufeiern, die live aus dem TheOs am Bontekai in Wilhelmshaven gesendet werden.  Dazu wird das Angebot der Landesbühne genutzt, die in ihrer Spielstätte die technischen Vorrichtungen für Übertragungen geschaffen hat.

 

Wer die Gottesdienste live sehen möchte, findet sie auf dem YouTube-Kanal der Landesbühne Niedersachsen Nord, eingebettet auf der Homepage und dem Facebook-Kanal des Theaters oder direkt hier:  https://landesbuehne-nord.de/lb-live/ .

Die Videos finden Sie dann auch im Anschluss auf dem YoutTube Kanal der Kirche am Meer unter https://www.youtube.com/channel/UC1KmJUkwfTdzoiIrZzESd0w/

 

YouTube Gottesdienst mit Pastorin Faull und Axel Scholz vom Ostermontag

Für alle, die die Sendung aus dem TheOs verpasst haben, hier noch einmal zum "Nachsehen"

 

YouTube-Gottesdienst aus der Voslapper Kirche zum Karfreitag 

 

Der Gemeindekirchenrat der Voslapper Kirche hat zum Karfreitag ein Gottesdienst-Video erstellt, das von jedem Ort angeschaut werden kann. Wir möchten Sie damit einladen, sich an dem Ort, wo Sie gerade sind, eine Kerze anzuzünden, und den Gottesdienst anzusehen und mitzufeiern.

  

Zum Video kommen Sie, wenn Sie diesen Link anklicken: Karfreitagsonntag-Gottesdienst

Zu dem Ablauf und den Texten der Lieder kommen Sie,
wenn den folgenden Link anklicken: Liedblatt als pdf / Liedblatt als neue Internet-Seite

 
Zu den zurückliegenden Gottesdiensten gelangen sie über folgenden Link:

Zurückliegende Gottesdienste etc.

 

Bitte beachten Sie dabei, dass die Erstellung und ins-Internet-stellen von Gottesdienst-Videos für uns alle neu ist, und wir uns die Fähigkeiten dafür neu erarbeiten mussten. Sehen Sie daher über die Ungenauigkeiten und Fehler, die finden, großzügig hinweg. Danke.

 

 

Willkommen bei der Kirchengemeinde Sengwarden

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die Kirchengemeinde Sengwarden vorstellen.


 

Sengwarden ist ein Stadtteil der Stadt Wilhelmshaven. Das landwirtschaftlich geprägte Sengwarden hat rund 1.200 Einwohner. Der Ort wurde 1168 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und gehört seit 1972 zur Stadt Wilhelmshaven. Zuvor gehörte die Gemeinde zum Landkreis Friesland (Jever).

Sengwarden grenzt an die Wilhelmshavener Stadtteile Fedderwarden und Voslapp sowie an die im Landkreis Friesland liegenden Orte Sillenstede und Hooksiel. Zwei Sehenswürdigkeiten prägen das Ortsbild: eine Mühle sowie die auf einer 8,60 Meter hohen Wurt gelegene und über 750 Jahre alte St. Georgs-Kirche.
Am 8. Juni 1753 wurde in Sengwarden der Spätaufklärer August Friedrich Wilhelm Crome geboren. Über Wilhelmshavens Grenzen hinaus ist der Ort für seinen seit 1618 jährlich stattfindenden Pferdemarkt bekannt.


Die Kirchengemeinde umfasst das Dorf Sengwarden und die umliegenden Bauernschaften. Heute gehören ca. 800 Menschen unserer Gemeinde an. In Sengwarden ist die Kirche noch im Dorf. Das bedeutet, dass unsere kleine Gemeinde die Kirche als Ort der Gemeinschaft zwischen alt und jung, Tradition und Moderne versteht und lebt. Im gemeindlichen Leben steht die befreiende christliche Botschaft im Zentrum, die in den Gottesdiensten und allen anderen Aktivitäten auf unterschiedliche Art und Weise spürbar wird.

Besondere Beachtung verdienen die Konzerte in unserer Kirche mit ihrer hervorragenden Akustik, insbesondere mit Alter Musik.


Unser Gemeindehaus  „Die Arche“ ist neben der Kirche ein wichtiger Treffpunkt in Sengwarden geworden.

 

Wir wünsche ihnen viel Freude beim Stöbern auf unserer Internetseite und freuen uns über Anregungen und neue Gesichter.

 

Kalenderblatt

Mi, 15. Jul. 2020
In eines Mannes Herzen sind viele Pläne; aber zustande kommt der Ratschluss des HERRN.
Sprüche 19,21
http://www.kirche-oldenburg.de
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2014 Ev.-luth. Kirchengemeinde Sengwarden | Hauptstraße 20 | 26388 Wilhelmshaven | Tel.: 04423-991140/1 | E-Mail: sengwarden@No Spamkirche-am-meer.de | http://www.kirche-sengwarden.de